home

Gemeinsam christlich leben!

Die Ökumene hat in Ebersbach bereits Tradition. Zu den ökumenischen Aktivitäten gehören unter anderen:

  • gemeinsame Gottesdienste, z.B. auf dem Stadtfest,

  • wechselseitige Besuche in den Kirchen mit Predigt der jeweils anderen Konfession,

  • jährlich eine gemeinsame Sitzung der Kirchengemeinderäte,

  • ökumenischer Jugendkreuzweg,

Frauen der verschiedenen Konfessionen treffen sich alljährlich am "Weltgebetstag der Frauen" zu einem ökumenischen Gottesdienst.

Neben vielerlei interkonfessionellen Projekten besteht auch bei Caritas und Diakonie eine rege Zusammenarbeit.

Vorangetrieben wird die Ökumene insbesondere durch den Arbeitskreis Ökumene, dem Vertreter beider Gemeinden angehören.

Ein gemeinsamer Caritas-Ausschuss kümmert sich um hilfsbedürftige Menschen in Ebersbach.